«

»

Sep 04

Beitrag drucken

Hyaluronsäure Behandlungen von Juvedermultra

Hyaluronsäure Behandlungen von Juvedermultra

Die  Hyaluronsäure ist heute vielleicht das Inbegriff für Schönheit oder Ästhetik und das zu Recht.  Hyaluronsäure gehört zu der Gruppe der Glykosaminoglykane und ist ein wichtiger natürlicher Bestandteil des Bindegewebes. Sie spielt bei der der Zellproliferation, also Zellwachstums und Zellalterung ein Rolle. Hyaluronsäure spendet der Haut die Feuchtigkeit und kann den Alterungsprozess der Zellen verlangsamen.  Hyaluronsäure Präparate unterschiedlicher Firmen gibt es viele. Täglich suchen viele Menschen Deutschlands Apotheken auf um sich beraten zu lassen. Doch Hyaluronsäure ist nicht gleich Hyaluronsäure. Wichtig ist das die Vorzüge unserer Evidenzbasiserten Medizin auskosten. Verwenden sie vorzüglich Präparate die in Studien und Untersuchungen ihre Wirksamkeit und Unbedenklichkeit bewiesen haben.  Die Juvéderm® Reihe ist noch relativ neu auf dem Markt. Laut einer Studie aus den USA mit 292 Teilnehmern zeigte sich eine signifikante  Besserung bei den meisten Probanden an. 

Geeignet ist die Produktserie bei Faltenbehandlung für jeden Gesichtstyp und weitere. Besonders geeignet ist Juvéderm® ULTRA bei den sogenannten tiefen Falten, die bei jedem Gesichtsausdruck stets sichtbar sind. Meist sind die Verursacher von Falten einfache Sonnenstrahlen, Rauchen und andere Oxidantien. Hyaluronsäure füllt, glättet und schützt die Haut vor dem austrocknen. Laut Hersteller hält die Wirkung von der Juvéderm®-Serie mindestens ein Jahr lang. Der Vorteil bei dieser Serie ist, das neben der Wirksamkeit, auch die Applikationsfreundlichkeit geprüft wurde. Laut Untersuchungen soll die spezielle Formulierung mit weniger Schmerzen verbunden sein. Schauen wir was es so mit sich bringt. Fazit: Es scheint das Juvéderm® einen Versuch verdient hat. Wer Schön sein will muss leiden – allerdings soll Juvéderm® weniger Schmerzhafter sein. Alle weiteren Informationen auf der Homepage von Juvéderm®.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.aporex.de/allgemeine-pharmazeutische-themen/hyaluronsaure-behandlungen-von-juvedermultra/