«

»

Aug 13

Beitrag drucken

Blister Verpackungen

Definition: Auch Sichtverpackung genannt, da man das verpackte Material meist sehen kann. Bei Tablettenblistern handelt es sich um Durchdrückpackungen.

Ziel der Verblisterung

– hygienische Aufbewahrung von Tabletten
– kein Qualitätsverlust durch Luftfeuchtigkeit
– keine Verschmutzung durch Staub
– erleichtert den Überblick über restliche Tablettenmenge
– Erhöhung der Arzneimittelsicherheit


Verpackung:

Verwendete Materialien:

-Glas
-Papier
-Kunststoffe
-Metalle

Einteilung:

Primärpackmittel

haben direkten Kontakt zum verpackten Material
(z.B. Blister für Tabletten)

Sekundärpackmittel
weitere Umhüllungen wie z.B. Um-
karton, Beipackzettel

Anforderungen an Blisterverpackungen

-Dampf- und Gasdichtigkeit
-je nach Verwendungszweck ausreichende Elastizität, Druck- oder Reißfestigkeit
-gute Verschweißbarkeit
-Durchwanderung von Mikroorganismen muss unterbunden werden
-Beständigkeit gegen Wirk-, Hilfsstoffe, Lösungsmittel
-keine Wechselwirkungen zwischen Blistermaterial & verblistertem Arzneimittel
-billige Herstellung 

Quellen: Uni Bonn Studenten Ref

Wiki pedia

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.aporex.de/pharmazeutische-technologie/blister-verpackungen/